Artikel mit dem Tag "Liebe"



Leben ohne Bücher
24. März 2021
Wir hatten uns aus den Augen verloren. Die Bücher, die Geschichten und ich. Heißt nicht, ich hätte nicht gelesen. Nur deutlich weniger, ohne das Gefühl mich hinzugeben. Ich las aus dem schlimmsten aller Gründe: Pflichtbewusstsein, war ich mir doch bewusst, dass ich den Romanen meiner Kindheit und Jugend, Sprache und Ausdruck zu verdanken hatte.
24. November 2020
Felix ist leicht am kränkeln. Bereits vor dem Abflug beklagte er sich über Halsschmerzen. Die sind jetzt weg, aber der Schnupfen kam hinzu. Deswegen versuchen wir es heute etwas langsamer anzugehen.

15. Oktober 2017
ES IST SAMSTAG, MITTE OKTOBER UND NACHMITTAG. UNGEWÖHNLICH WARM SCHEINT DIE SONNE DURCH OFFENE FENSTER UNSERER DACHGESCHOSSWOHNUNG. GEMEINSAM LIEGEN WIR AUF DEM SOFA. ICH AUF DER SEITE WÄHREND MEIN UNTERER RÜCKEN AN IHRE SEITE GELEHNT IST. EIN EINFACHER ABER UNBESCHWERTER, UNGEWÖHNLICH SICHERER MOMENT. DIESE 15 MINUTEN BLEIBEN MIR IM GEDÄCHTNIS BIS ICH SONNTAG ABEND BEGINNE ZU SCHREIBEN. UND WARUM SCHREIBE ICH ÜBERHAUPT DARÜBER? WEIL DIESE MOMENTE IN IHRER BESCHEIDENHEIT SO EHRLICH SIND,...